Summer & Winterschool Intensivseminare

Die AG Amphibien- und Reptilienkrankheiten der Deutschen Gesellschaft für Herpetologie und Terrarienkunde (DGHT e.V.) lädt alle Studierenden und Praktiker zur außeruniversitären Fortbildung ein.

Studierende, die an der tiermedizinischen Betreuung von Reptilien und Amphibien interessiert sind, finden an den deutschsprachigen Fakultäten eine sehr heterogene Ausbildungssituation vor. Aus diesem Grund hat die AG Amphibien- und Reptilienkrankheiten (AGARK) - als größte europäische tierärztliche Vereinigung auf diesem Gebiet - beschlossen, diese Ausbildungslücken zu schließen. 

Die Einladung richtet sich ebenfalls an Praktiker, die ihr Fachwissen intensivieren möchten.

Seit Sommer 2015 bieten wir regelmäßig eine Summerschool und eine Winterschool für Studierende aller Semester an. Damit entsprechend vertiefend gearbeitet werden kann, konzentrieren wir uns in drei Veranstaltungen auf die unterschiedlichen Ordnungen der Reptilien „Schildkröten“, „Schlangen“, „Echsen“.

Eine vierte Veranstaltung beschäftigt sich mit Amphibien und Evertebraten. 

 

Seit der Summerschool 2020 finden die Schools ausschließlich online statt. Um auch den praktischen Aspekt nicht zu vernachlässigen, bieten wir ab 2022 pro Zyklus eine fünfte, reine Praxisveranstaltung in München an, die die Themen Chirurgie, Handling und Einführung Terraristik, Probenentnahme, Parasitologie und Bildgebung (Ultraschall, Endoskopie, Beurteilung Röntgenbilder) behandelt.

 

Die Veranstaltungen können einzeln gebucht werden. 

 

Diejenigen, die allerdings alle fünf Einheiten abgeschlossen haben, erhalten ein gesondertes Zertifikat, das wir gerne zeitnah im Rahmen einer AGARK-Tagung verleihen würden.

Die Teilnehmergebühr für die online Veranstaltungen beträgt für Mitglieder € 329,--, ermäßigt € 229,--. Für Gäste € 429,--, ermäßigt 359,--.


Einladung zur 08. AG ARK Summerschool „Echsen“, online, 03. – 14. Oktober 2022

die Anmeldung zu unserer o.a. Summerschool ist eröffnet. Da es sich um ein Intensivseminar mit begrenzter Teilnehmerzahl handelt, ist die Anmeldung über unser Online-Portal nicht möglich.

Bei Interesse melden Sie sich per E-Mail direkt unter [email protected]

Die Zeiteinteilung zur Sichtung der Vorträge obliegt den TeilnehmerINnen, jedoch ist am Wochenende 08.+ 09. Oktober ein gewisses Zeitfenster zur Bearbeitung der Fallstudie, nach Absprache in Arbeitsgruppe, einzuplanen.

Die Kontrolle zur Erreichung des Lernziels erfolgt über eine Lernkontrolle. Die Veranstaltung ist anerkannt, ATF Stunden werden beantragt.





Teilnehmerplätze für die jeweiligen Schools reservieren Sie bitte unter [email protected]